Mattenfilter



Meine Zucht und Aufzuchtbecken filter ich über Hamburger Mattenfilter mit einer Größe von PPI 20 und PPI 30, also mittelgrob. Diese Filterung 
hat mehrere Vorteile, die Anschaffungskosten sind Preiswert, die Energiekosten sind günstig und die Filterung ist sehr effektiv und pflegeleicht. Ich habe in den 300 Liter Becken zwei Luftheber hinter den Matten und in den 200 Liter Becken einen.
Ein Luftheber setzt bei einem 22 mm Rohr und 2,5 Liter Luftzufuhr pro Minute etwa 340 Liter Wasser pro Stunde um.
Ich habe eine Membranpumpe der Marke Resun LP 40 mit 66 Liter Luftdurchsatz pro Minute bei 35 Watt Verbrauch pro Stunde. 
Für Aquarien in Wohn und Schlafräumen ist die Filterung über Lufthebern nicht gerade Ideal, da das Blubbern ganz schön nerven kann.
Hier eine Seite die sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt.
http://www.deters-ing.de sehr Interessant !!!
 







 

























=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=